Ein aufregendes Patchworkwochenende

Guten morgen an euch alle,

wie war euer Wochenende?

Hier sitzen die zwei jüngsten männlichen Mitglieder mit Halsschmerzen und Husten sich die kleinen Seelchen aus dem Leib…

Also erstmal einen Thymian-Salbei-Tee und unser Aromaöl für ins Stöfchen. Nachher dann kurz noch raus an die Luft…
Bin gespannt wann es mich erwischt 😉 (Mantra an mich: Ich-habe-eine-tolle-Abwehr-und-mein-Körper-kann-das-ganz-alleine)
Im Anhang gibt es den geschriebenen Beitrag von gestern Abend. Leider konnte ich ihn nicht fertig schreiben und publizieren, da der Kleinste wieder mal ALLES von mir gefordert hat!

Ich hoffe ihr seid alle gesund und könnt nun wohlauf in die Adventszeit starten…. habt ihr schon einen Adventskranz?

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Unser turbulentes PatchworkwochenEnde!
Unglaublich viel los – und ich bin eigentlich reif für die Koje… aber hier wartet nach dem Blogeintrag mein 1.Test auf mich für mein Fernstudium!

Also komme ich erstmal runter hier mit den Bildern und etwas Text und dann hoffe ich , das der Papa es geschafft hat, den Kleinsten davon zu überzeugen, dass so ein Wochenende doch ganz arg müde macht 😉

img_6238Hier gab es extra für mich GANZ ALLEINE eine vegane Pizza, die wirklich geschmacklich die Beste war die ich bis jetzt hatte, auf dem 18.Geburtstag von unserem ältesten Nachbarsjungen!
Coole Party, die Kids hatten auch ihren Spass und wir konnten sogar noch etwas Zeit als „junges Paar“  geniessen als ich die Meute ins Bett gebracht habe und dann mit Babyphon nochmal zurückkam <3

Und heute dann-am Sonntag- gab es in unserem Kindergarten das alljährliche und allseits beliebte Sterntalerfest (früher Martinimarkt)

Die letzten beiden Wochen waren sehr anstrengend, viele Bastelmorgende, Heimarbeit, dann der Aufbau am Freitag und letztendlich das Fest, andem dann -wie zu erwarten- ja auch mal das ein oder andere schief ging 🙂

Aber es war wirklich ein schönes Fest. Es war eine besondere&schöne Stimmung. Die Leuten konnten sicher einiges an Gefühl und der ein oder anderen Kleinigkeit die zu verkaufen war, mit nach Hause nehmen! <3

Das Fest stand dieses Jahr komplett im Licht der Elternschaft und jeder steuerte bei, was er geben konnte.
Hier war das unter anderem eine Kaffee-Kokos-Torte <3

<3 Und nun einiges an Impressionen für euch vom Fest <3

img_6259
img_6260  img_6261

Die Kinder durften natürlich auch einiges wieder selbst basteln&backen und mit nach Hause nehmen…. Lebkuchen und das Sterntalermädchen, welches an 2 verschiedenen Stationen fertigzustellen war. Sie hatten riessigen Spass und die 3 Grossen waren mit einem Mordseifer dabei <3

Den Lebkuchen sollte ich abfotografieren mit den Worten: Für dein Internet Mama 🙂 <3
img_6269

img_3782img_3781

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.