Salad-Bowl …. Vitamine nach einem zuckersüssen Wochenende <3

Ihr Lieben endlich hab ich Zeit zum schreiben!

Als allererstes möchte ich euch ein Feedback geben. Ich krieg total viele tolle & liebe Nachrichten von euch! Weiter so…. das macht Spass <3

Das Wochenende war sehr ereignisreich, laut, chaotisch, spassig und vorallem süss… Aber die Quittung hab ich direkt bekommen. Gestern schon war ich ziemlich schlapp. Dachte es liegt nur am späten ins Bett gehen. Aber heute hat mein Magen rebelliert und meine Verdauung wollte auch nicht so recht mitspielen. Ich habe bis auf eine Tasse auf Kaffee verzichtet, mehr Wasser getrunken und mich mehr bewegt. Aber wirklich Vitamine gab es aus Zeitgründen erst heute Abend. Über Tag schaffte es nur eine Banane und ein Smoothie aus dem Bioladen in mein Inneres. Aber nun fühle ich mich viel viel besser!

Dem Mann ging es genauso. Schon heute morgen spürte er beim Sport, dass er nicht so leistungsfähig und fit war, wie üblich. Deswegen gab es eine Hammer Salatschüsel für uns. Mit Romanosalat, Grünkohl, Tomaten,Paprika, Mais,Kichererbsen und Avocado. Die Männerschüssel bekam das Sylter Dressing -das übrigens VEGAN ist- und ich hatte Lust auf ein selbstgemachtes Dressing mit dem ich gleichzeitig meine Blase etwas unterstützen möchte. Bei Stress und viel Zucker merke ich direkt, wie ich auf eine Blasenentzündung zusteuere. Somit gab es im Mixer eine Hand voll Cranberries, eine ausgepresste Zitrone, 2 Esslöffel Olivenöl und einen halben Teelöffel Limetten-Salz-Pfeffer mit einem Schuss Reis-Kokosmilch. Sehr sehr lecker  – und sauer 😉

Wie war euer Wochenende?

img_5729

gesundes Naschen … geht das?

Heute war ich wieder im Nachbarsort einkaufen. Dort gibt es einen Edeka. Zu meinem Glück kenne ich die stellvertretende Filialleitung und werde auch immer direkt per WhatsApp benachrichtigt wenn es etwas neues gibt 😉

Heute fand ich also im „Veganz-Regal“ diese leckeren Filmbegleiter für heute Abend (leider haben sie es nicht überlebt-also muss dann heute Abend doch noch das Lupineneis herhalten!)  Es gibt sie in den Sorten Paprika & Cream´n Onion . Da ich Paprika letztes Jahr in der Veganbox hatte wollte ich nun gerne diese hier probieren. Und was soll ich sagen…. Ich steh drauf! Wer Chips mag und wer Wirsing mag – wird diese Teile lieben! <3

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

img_5637

Geschmacklich sind sie echt super! Nicht zu gewürzt – was mir die Paprika, allerdings von einem anderen Hersteller,letztes Jahr schon waren – schön knusprig, fettfrei, glutenfrei, vegan! Wunderbar <3

Einziger Punkteabzug für mich persönlich ist die Plastikverpackung. ich werd sie versuchen nachzumachen. Habe letztens ein Rezept entdeckt, die Zutaten stehen ja hinten drauf, also kann das ja nicht so schwer sein. Dank des Mannes haben wir ja auch einen recht gescheiten Backofen, bei dem auch Spezialprogramme wie dörren möglich sind……

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
img_5639

Wer traut sich und probiert sie? Oder wer hat sie sogar schon probiert?

ich finde sie sehen schon total Bombe aus. Und Chips sind ja schliesslich auch aus Kartoffeln. Also soooooo abgefahren isses ja garnicht.

Beim nächsten Rossmann Einkauf bring ich euch die wunderbaren Gemüsechips mit! Rote Beete, Pastinake, Süsskartoffel …  <3  Der Wahnsinn…

Ach und übrigens: Der Kleinste hier findet sie auch ziemlich lecker!

<3 Habt einen feinen tag ihr Lieben! Morgen wird es spucky und wir haben Pläne!